Poxidation UV Desinfektion ist die ideale Ergänzung für Ihr Hygienekonzept
Die Poxidation Technologie wurde in Deutschland entwickelt und patentiert

Mit der Poxidation-Technologie bietet Ihnen care4blue die ideale Lösung der Desinfektion von Besucherströmen, Gepäckstücken und Waren, um sicher in die Zukunft zu starten und Ihre Kunden oder Besucher ebenso zu schützen, wie Sie selbst. UV Desinfektion bekommt in der heutigen Zeit eine immer und größere Bedeutung und ist die ideale Ergänzung für Ihr Hygienekonzept. Die Einsatzmöglichkeiten sind immens groß und führen uns schneller wieder zurück zur Normalität. Im Folgenden finden Sie die Möglichkeiten der UV Desinfektion mit Poxidation.


Poxidation Transitkabine für UV Deinfektion

Poxidation Desinfektionstunnel, UV Desinfektion für Besucherströme

Die Desinfektions-Transitkabine mit der Poxidation-Technologie, hergestellt in Deutschland und technologisch patentiert, ist die ebenso ideale wie saubere Lösung der Desinfektion für öffentliche Einrichtungen mit hohen Besucherzahlen. Dabei dekontaminiert der Desinfektionstunnel die Besucher von Keimen, Viren und Sporen und wurde in enger Zusammenarbeit mit Forschern und Wissenschaftlern entwickelt, um für sichere Besucherströme zu sorgen.

Dabei wird auf den Einsatz alkoholischer oder chlorhaltiger Desinfektionsmittel komplett verzichtet, um Ihren Besuchern einen sicheren und unschädlichen Zugang zu Ihrer Einrichtung zu gewährleisten. Die Poxidation Desinfektions-Transitkabine ist dabei in einer 3 Meter langen Basisversion verfügbar, kann jedoch auch in kürzeren oder breiteren Varianten geliefert werden, wie zum Beispiel Rollstuhlgerecht. Fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.

Die 4 Schritte der Poxidations-Desinfektions-Transitkabine zur Beseitigung von Viren, Sporen und Keimen:

  1. Kabineneingang:

Ihr Besucher betritt die Transitkabine und nutzt dabei die angebrachten Handläufe. Diese dienen im Desinfektionstunnel zum Einen als Orientierunghilfe, zum Anderen werden die Hände im Verlauf des Tunnels gleichzeitig desinfiziert.

  1. Einwirkungsprozess:

Der Besucher wird einem speziellen, antiseptischen Nebel ausgesetzt, wobei das Antispetikum an seiner Oberfläche adsorbiert. Das bedeutet, dass es sich beim Kontakt an der Oberfläche bindet.

  1. Dekontaminationsprozess:

Durch die Zusammenarbeit mit einem speziellen UV-Licht wird ein verstärkter Prozess aktiviert, der die Viren, Keime und Sporen auf der Oberfläche abtötet.

  1. Abschlussprozess:

Der Handlauf endet erst auf der anderen Seite der Poxidation Desinfektions-Transitkabine. Durch das Erreichen des Endes des Handlauf weiß der Besucher, dass der Vorgang abgeschlossen ist.

Das Zeitfenster der UV Desinfektion ist mit etwa 4 Sekunden sehr kurz. Aufgrund dieser kurzen Zeit ist der Vorgang des Antiseptikums und Bestrahlung für den Besucher absolut unschädlich.

Einsatzmöglichkeiten des Poxidation Desinfektionstunnels:

Die Einsatzmöglichkeiten der Transitkabine sind quasi unbegrenzt. Sie eignet sich für öffentliche Gebäude, öffentliche Veranstaltungen, Einkaufszentren, Konzertsäle, Verwaltungsgebäude, Flughäfen, Zug- und Busbahnhöfe, medizinische Einrichtungen, Pflegeheime, Krankenhäuser, Sportevents und alle anderen Orte, bei denen Menschen zusammenkommen.

Sie möchten mehr Informationen? Wir stehen gerne zur Verfügung.

Zum Kontaktformular


Poxidation-Package UV Desinfektion für Pakete und Waren

Poxidation Package ist die ideale Lösung, um Waren zu desinfizieren. UV Desinfektion kommt ohne Alkohol oder Chlor aus.

Auch für Waren und Gepäckstücke bietet care4blue Ihnen eine passende Lösung zur Desinfektion, um diese von Viren, Bakterien und anderen krankheitserregern zu befreien. Auch hier kommt das patentierte Poxidation Verfahren zum Tragen, das sich in vier Abschnitte unterteilen lässt.

  1. Einlass

Das Gepäckstück oder die Ware wird auf das Förderband gelegt und läuft automatisch durch die Poxidation-Package Anlage.

  1. Desinfektionsnebel

Das Gepäckstück oder die Ware wird mit dem antiseptischen Nebel besprüht, der bei Kontakt mit der Oberfläche adsorbiert.

  1. Bestrahlung

Im nächsten Abschnitt durchläuft das Gepäckstück oder die Ware die Bestrahlung durch das spezielle UV-Licht, was zu einer nachhaltigen Reaktion führt und Viren, Keime und Sporen abtötet.

  1. Entnahme

Am Ende des Förderbandes kann Gepäckstück oder Ware entnommen werden. Es ist nun desinfiziert!

Der gesamte Vorgang dauert nur wenige Sekunden, so dass das Zeitmanagement durch die Desinfektion kaum beeinträchtigt wird.

Sie brauchen mehr Informationen? Wir helfen gerne.

Zum Kontaktformular


Poxidation Box Solution für UV Desinfektion

Poxidation Box ermöglicht es, Kleinteile ohne den Einsatz von Chlor oder Alkohol zu desinfizieren.

Dank des Poxidation Box Solution Systems lässt sich die oben beschrieben Art der UV Desinfektion auch bei Kleinteilen durchführen. Die Dekontamination funktioniert dabei auch auf Metall und anderen Oberflächen, selbst bei Papier und Papiergeld. Die maximale Größe der Kleinteile beträgt dabei 300 x 100 mm (Breite x Höhe).

Auch dieses System funktioniert mit Hilfe eines Förderbandes, wobei die Kleinteile für die Desinfektion nacheinander in die mitgelieferten Körbe gelegt werden. Das Förderband durchläuft auch hier die Stationen für das Besprühen mit dem Desinfektionsmittel und durch die Bestrahlung durch spezielles UV-Licht. Am Ende des Vorgangs können die Kleinteile desinfiziert entnommen werden.

Sie möchten weitere Informationen? Wir helfen Ihnen gerne.

Zum Kontaktformular

care4blue bietet Ihnen noch weitere und sehr effektive Möglichkeiten im Kampf gegen Keime, Viren und Bakterien. Erfahren Sie, was wir neben der UV Desinfektion mit Poxidation noch im Angebot haben:

Für Ihre Hygienekonzepte